Mobilheimversicherung für vermietete Mobilheime, Chalets, Bauwagen, Tiny House - www.mobilheim-versicherung24.de - CampingAssec - Versicherungsmakler Kellert

Mobilheimversicherungen mit Allgefahrendeckung für vermietete & freiberuflich genutzte Objekte

• Schutz für Mobilheim / Chalet / Bauwagen / Tinyhouse

• Schutz für Hausrat, Einrichtung und bewegliche Sachen

• Schutz für Verglasung des Mobilheimes oder des Mobiliars

• Schutz bei Haftpflichtschäden durch den Dauerstandplatz

 

Mobilheimversicherung für vermietete oder freiberuflich genutzte

Mobilheime, Chalets, Bauwagen oder Tiny House in Deutschland

Rundumschutz durch Allgefahrendeckung für bereits 238,00 Euro im Jahr

Im Grundpaket besteht Neuwertschutz bis 60.000 Euro Gesamtwert (erhöhbar bis auf 150.000,- Euro)

für das feststehende und zu wohnzwecken vermietete bzw beruflich genutzte Mobilheim, Chalet, Bauwagen, Tiny House und für den Hausrat / das Inventar / die Einrichtung

- mitversichert sind Objektzubehör, An- und Zubauten, Nebengebäude bis 50 qm und Grundstücksbestandteile

- mitversichert ist der einfache Diebstahl von Gartenmöbeln vom eingefriedeten Grundstück bis 5.000,- Euro

- mitversichert ist der einfache Diebstahl von Fahrrädern, Pedelecs oder Ebikes bis 1.500,- Euro

Es besteht Schutz bei Beschädigung, Zerstörung oder Abhandenkommen durch Ursachen vieler Art wie z.B. durch folgende Gefahren:

Brand, Blitzschlag, Explosion, Implosion, Überspannung durch Blitz, Verpuffung, Überschalldruckwellen, Rauch- und Rußschäden, Nutzfeuerschäden,

Seng- und Schmorschäden bis 5.000 Euro

Sturm und wetterbedingte Luftbewegungen sowie Hagel

Leitungswasser, Frost- und Rohrbruch

Einbruchdiebstahl, Raub, Vandalismus sowie Schäden durch Graffiti (mit 100 Euro Selbstbehalt bei Graffitischäden)

Elementarschäden wie Überschwemmung, Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen und Vulkanausbruch sind mitversichert, soweit sich der Risikoort in der Zürszone 1 & 2 befindet und dies im Versicherungsschein bestätigt wird. (Der Selbstbehalt je Schaden beträgt 5% der Schadenssumme, mind. 500,- und max 5.000,- Euro)

Glasbruchschutz für die Verglasungen des Objektes und dem Mobiliar

Schäden durch grobe Fahrlässigkeit uvm
 

Weiterhin sind versicherte Kosten eingeschlossen, wie zum Beispiel:

Aufräumungs- und Abbruchkosten für versicherte Sachen

Bewegungs- und Schutzkosten zum Zweck der Wiederherstellung oder Wiederbeschaffung von versicherten Sachen

Schadenabwendungs- oder Schadenminderungskosten sowie provisorische Sicherungen nach einem Versicherungsfall

Dekontaminationskosten nach einem Versicherungsfall

Bewachungskosten des Versicherungsortes

Transport- und Lagerkosten des versicherten Hausrates, bis das Mobilheim wieder benutzbar wird, längstens für ein Jahr

 

Hinweise zum Versicherungsschutz:

Kein Schutz besteht während der Überführungsfahrt vom oder zum Dauerstellplatz oder Winterquartier oder anderweitigen Dauerstellplatz – das Bewegungsrisiko ist ausgeschlossen.

Es gelten ausschließlich die dem Vertrag zugrundeliegenden gültigen Vertragsbedingungen (pdf).

 

Annahmevoraussetzung:

Das Objekt ist nicht zum Straßenverkehr zugelassen und steht in Deutschland.
 
Das Objekt hat KEINE weiche Dachung aus Schilf, Reet oder Stroh
 

▼ Weitere Vorteile im Überblick:

 

keine Wartezeit

keine Selbstbeteiligung im Schadensfall (außer bei Graffiti- und Elementarschäden)

Keine Altersbeschränkung für das Objekt, jedes Alter wird versichert.

Das Objekt kann auch auf einem Privatgrundstück stehen.

Versicherungsschutz bei Zerstörung zum NEUWERT und nicht nur zum Zeitwert.
 
Definition Neuwert:

Mit Neuwert wird der Wert bezeichnet, der notwendig ist, um eine zerstörte Sache im neuwertigen Zustand in gleicher Art und Güte mit gleichen Eigenschaften zu beschaffen.

Definition Zeitwert:

Der Zeitwert ist der Gegenbegriff zum Neuwert. Es ist der Neuwert einer Sache abzüglich eines Betrages für Alter, Gebrauch und Abnutzung. Mit Zeitwert wird auch der hypothetische Preis bezeichnet, den die zerstörte Sache bei einem Verkauf vor Zerstörung erzielt hätte.

Um so Älter ein Wirtschaftsgut ist, umso geringer ist i.d.R. also der Zeitwert.

▼ Warum ist eine Versicherung sinnvoll?

 

Eine Mobilheimversicherung ersetzt Ihnen den finanziellen Schaden, welches ihr Objekt oder Gartenhäuschen, Nebengebäude, Carport, Pavillon oder aber auch das Inventar durch Schäden durch Feuer, Brand, Blitzschlag, Explosion, Sturm, Hagel, Glasbruch, Einbruchdiebstahl nebst Vandalismus als Folgeschaden uvm erleidet.

Die Mobilheimversicherung bezahlt bei Beschädigung die notwendigen Reparaturkosten oder bei Zerstörung / Totalschaden die Wiederherstellungskosten / die Ersatzbeschaffung.

▼ Unser Partner:

Die Verwaltung des Versicherungsvertrages erfolgt durch die "direkt Assekuranz Service GmbH" mit Sitz in Düsseldorf. Sie verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Abwicklung von Versicherungslösungen & Deckungskonzepten.

 

Die Prämien im Überblick:

Die Versicherungsprämien inkl. Versicherungssteuer betragen für das Grundpaket bei einer Lauzeit von 1 Jahr:

238,00 Euro bei jährlicher Zahlweise

122,57 Euro bei halbjährlicher Zahlweise inkl. 3% Ratenzuschlag

  62,48 Euro bei vierteljährlicher Zahlweise inkl. 5% Ratenzuschlag
 

Optionale Erhöhung der Versicherungssumme

29,75 Euro / Jahr je 10.000,- Euro für Erhöhung der Versicherungssumme fürs Objekt nebst Zu- und Anbauten
 

Wenn Sie Versicherungsschutz für mehrere Objekte an einem Versicherungsort gleichzeitig beantragen möchten, so empfehlen wir unseren Antrag auf Mobilheimkonzept für bis 6 Objekte (pdf).

Hier gehts zur separaten Standplatzhaftpflicht bei Schäden gegenüber Dritten für

Personen- und Sachschäden bis 5 Mio Euro für nur 35,70 im Jahr.